Über

… so fing alles an:

Fotografieren mit Herz ist ein sehr schönes Hobby. Wenn man anderen Menschen damit auch noch eine Freude machen kann, macht es umso mehr Spaß. Das war das Motto als ich anfing mit der Fotografie. Meine Leidenschaft war und ist noch immer die Musik in all ihren Facetten.

Wir besuchten immer wieder die Straßenfeste, machten Fotos von auftretenden mehr oder weniger bekannten Künstlern oder Sängern des Karnevals oder der Schlagerbranche. Die Fotos veröffentlichte ich dann auch auf Facebook und bekam nur positive Resonanz darauf.

Ich lernte immer mehr Künstler aus der Schlagerbranche kennen und irgendwann kam mir der Gedanke, nicht nur Fotos zu machen, sondern die Künstler auch in Videos zu interviewen. Wie man weiß, ist aller Anfang schwer und meine ersten Interviews waren bei weitem nicht die Besten aber anscheinend auch nicht die Schlechtesten. Auch diese veröffentlichte ich dann. Ich hatte für mich beschlossen, für die Newcomer, die in der Schlagerbranche Fuß fassen wollen, etwas zu bewegen. Auch dafür bekam ich immer viel Zuspruch und so viel positive Resonanz. So ging es dann stetig weiter.

Durch Besuche und Veröffentlichungen bei Klein- und Großveranstaltungen, wie die Olè Partys oder die 90er Partys, wurde ich immer bekannter und bin mittlerweile, wo auch immer, ein gern gesehener Gast in diesem Schlagerzirkus. Man lernt immer wieder neue Leute kennen und knüpft neue Kontakte und daraus ergeben sich dann weitere Aspekte, Aufgaben und Herausforderungen. So haben sich bis jetzt viele, teilweise freundschaftliche Kontakte zu Künstlern und Veranstaltern entwickelt.

Vom 15. Juni 2016 – 15. November 2018 habe ich als Redakteurin bei Schlager.de und Schlager.de Klatsch gearbeitet. Da ich mich selbstständig machen wollte habe ich dort gekündigt und meinen Gabis-Schlager.Club am 16. November 2018 gegründet.

Ich begleite Künstler zu deren Fotoshootings, zum Dreh von Musikvideos oder Veranstaltungen und halte alles in Reportagen in Bild und Ton fest. Bei all dem Trubel unterstützt mich natürlich mein Mann Detmar Konze, ohne ihn würde ich das alles gar nicht schaffen, denn die Anfragen werden immer mehr und es ist schon längst kein Hobby mehr, denn es kommen immer wieder neue Themen dazu.

Aber unsere beiden Hunde Fabsi und Filou (Filou ist leider im August 2018 verstorben) sind natürlich auch ein begehrtes Objekt für die Fotografie, ebenso die Natur. Im Laufe der Jahre haben es sogar einige Fotos geschafft um auf Autogrammkarten gedruckt zu werden. Ich werde weiterhin sehr gerne Veranstaltungen bewerben, Veranstaltungen fotografisch und interviewtechnisch begleiten und die Künstler unterstützen.

Vom 15. Januar 2019 bis zum 30.06.2020 war ich dann auch parallel zu meinem Gabis-Schlager.Club auch als Reporterin für das größte Premium Schlagerportal „SchlagerPlanet“ tätig und führte mit Künstlern Interviews und machte Reportagen von Veranstaltungen. Leider wurde das Schlagerportal vom Klambt Verlag im Juli 2020 verkauft und unser kleines Team wurde nicht mit übernommen.

Seitdem führe ich nur noch meinen Gabis-Schlager.Club und hoffe weiterhin auf viel Unterstützung und Danke für das mir entgegen gebrachte Vertrauen.

Es wäre toll, wenn wir noch viele Jahre, anderen Menschen eine Freude mit unseren Fotos, Artikeln, Reportagen, Interviews und Videos machen können.

SEIT CA. 2 JAHREN HABEN WIR AUCH EINEN GASTAUTOR, DER LIEBE STEFAN PETER AUS Thüringen, DER HIN UND WIEDER ARTIKEL SCHREIBT. SCHÖN IHN AN MEINER SEITE ZU WISSEN, DENN ER GEHT AUCH HIN UND WIEDER AUF KONZERTE MACHT DORT FOTOS UND BERICHTET DARÜBER. MEIST ALLES WAS IM OSTEN VON DEUTSCHLAND IST, WO WIR NUR SELTEN HINKOMMEN. HOFFE SEHR, DASS ER UNS NOCH LANGE ERHALTEN BLEIBT.

Stefan Peter und
Gabi Breuer-Konze

%d Bloggern gefällt das: