Anja & Chris “Sommerblumen in den Haaren”

2006 lernten sich Anja & Chris kennen und lieben. Schon nach kurzer Zeit bemerkten beide, dass man ja auch zusammen musikalisch unterwegs sein könnte. 2008 hatten die beiden ihren ersten gemeinsamen Auftritt als Tanz und Unterhaltungsband. Das Publikum schloss beide Musiker sofort ins Herz und so folgten regelmäßige Auftritte. Viele Höhen und Tiefen wurden zusammen unaufhaltsam überwunden, und nun 2024 haben beide entschlossen, es nochmal so richtig zu probieren. Mit dem absoluten Wunsch- Produzententeam Georg und Walter Wörle entstand ein wunderschöner Sommerhit, der aus einem aussagekräftigen und ehrlichen Text besteht. Die Melodie ganz im geliebten „Wörlestyle“, wie es Anja & Chris selbst ausdrücken. Eine Melodie, die von Herzen kommt und zu Herzen geht.

Über die Beiden…
Anja Loreen
Sie hat ihre Liebe zur Musik schon ziemlich früh entdeckt. Bereits im zarten Alter von drei Jahren jodelte und sang sie für ihr Leben gern. Im Alter von fünf Jahren trat sie dem Heubacher Kinderchor bei.
Den ersten Solo – Auftritt bestritt sie 2001 auf einem Geburtstagsfest mit knapp 400 Besuchern. Das Publikum war sofort begeistert und Anja Loreen spürte das gewisse Etwas, und merkte, dass sie von diesem Gefühl mehr will. Es folgten zahlreiche Auftritte mit Stars wie Tony Marshall, Vreni & Rudi, Marianne und Michael, Roberto Blanco und div. anderen namhaften Interpreten.
Die Musik ist Anja Loreen’s Leben, das spürt man sofort, wenn das charmante, aufgeschlossene Mädel die Bühne betritt.
“Das Schönste ist es, den Menschen in dieser nicht allzu leichten Zeit ein Lächeln auf ihr Gesicht zaubern zu können”, so das Motto des motivierten Schwabenmädel.

Chris Andres
Die Musik spielte bei Chris Andres von klein auf eine sehr wichtige Rolle in seinem Leben.
Aufgewachsen im Berner Oberland war es natürlich ganz klar, das regelmäßig abends im heimischen Wohnzimmer mit der Familie gesungen und gejodelt wurde. Im Alter von 14 Jahren reichte das Chris Andres nicht mehr und er entschloss sich, Gitarre zu lernen. Es dauerte nicht lange, und er gründete zusammen mit zwei Schulkolleginnen das erste Trio, welches die verschiedensten Schulfeste regelmäßig musikalisch umrahmte.
Nach dem Abschluss der Schule begann erst einmal die Lehre zum SBB Betriebsangestellten- die Musik blieb aber immer in seinem Kopf und er erfüllte sich mit zwanzig Jahren seinen langersehnten Kindheitstraum, und kaufte sich sein erstes Akkordeon. Voller Ehrgeiz und Elan lernte er sein Instrument zu beherrschen, und es dauerte nicht lange, bis die ersten kleineren Auftritte folgten. Nach kurzer Zeit wurden die Auftritte immer grösser und Chris Andres beschloss sein erstes Duo zu gründen. Da der Duo Partner leider erkrankte, blieb Chris nichts anderes übrig, als das Duo aufzulösen. Nach langem Überlegen entschied er sich für eine Solokarriere und produzierte zwei Alben.
In der Zeit von 2000 bis 2006 war er als Keyboarder und Vocalsänger in einem Trio unterwegs und sammelte somit auch TV Erfahrungen.

Gestern wurde der Song “Sommerblumen in den Haaren” über Wörle Musicland veröffentlicht.

Cover- und Textquelle: Wörle Musicland

Anzeige