„Wenn es Frühling wird am Lago di Garda wird die Sehnsucht in mir wieder wach“

Der See liegt ruhig und eine warme Brise kommt auf. Im Tagebuch blätternd erinnert sich die schöne Norddeutsche an die Sommerromanze mit einer Liebe aus der Vergangenheit.

Auf den Spuren von Romeo und Julia singt Nina la Vida über die italienische Sehnsucht mit gewohnt gefühlvoll, aber zugleich fordernder und frecher Powerstimme!

Eine Reise nach Italien an den schönen Gardasee inspirierte den Star Songwriter Erwin Brand (Flippers) zu einem Schlager voller Romantik und Erinnerung an die kribbelnde, und frische Liebe.

„Wir küssten uns beim Klang der Tenora“

Bei Nina la Vida kommen Frühlingsgefühle auf. Gemeinsam mit Jelfi Records / Jelfi Media (Jenny van Bree und Wolfgang Nadrag) realisieren die vier Musiker mit Erwin Brand wieder ein großartiges Projekt.

Für den Musikvideodreh stiegen alle kurzerhand ins Auto und fuhren für vier Tage von Norddeutschland nach Italien an den Gardasee, um dort songgetreu die schönsten Momente in Verona und am „Lago di Garda“ einzufangen. Selbst das Haus von Romeo und Julia wurde besucht und bei Vino und Musik unvergessliche Abende verbracht.

Die Hamburger Sängerin erhielt bereits einige Auszeichungen und wurde erst kürzlich von einem holländischen Radiosender mit einem Platz 1 ausgezeichnet.

Die quirlige Nina kann auf großartige Auftritte im TV und auf der Bühne (Schweriner Winzerfest vor 5000 Zuschauern) zurückblicken. Sie ist europaweit für ihre Auftritte bekannt, nicht zuletzt auf Grand Canaria, ihrer zweiten Wahlheimat.

Neben der Radioversion erscheint in Kürze auch ein Remix der besonderen Art.

Sympathisch, fröhlich, frech – Nina la Vida!

Label: Fiesta Records

Vertrieb: Universal Music Group

Künstlerin bei: Jelfi Records

Songwriter: Erwin Brand

Produktion: Jelfi Records

Musikvideo: Jelfi Media

Drehorte: Gardasee, Italien

Statisten: Erwin Brand

Foto / Artwork: Jelfi Media

Textquelle: Jelfi

Anzeige