Wer hat denn hier wen gegrillt?

Bereits zum neunten Mal fand in der Schwalbe-Arena gestern der schauinsland reisen cup „Kicken für den guten Zweck“ „POLDI grillt den Henssler“ statt.

Zunächst ging es los mit dem schauinsland reisen Minihelden Cup, wo Poldi seine Kids auf dem Spielfeld tatkräftig unterstützt hat.

Vor ausverkauftem Haus kämpften die Teams vom Hamburger SV, dem Karlsruher SC, Rot-Weiss Essen, Blau-Weiß Lohne, dem 1. FC Kaan-Marienborn und dem Podolski Klub Górnik Zabrze gegeneinander um den Pokal.  Das Lukas Podolski immer noch für den Fußballsport brennt zeigte der Weltmeister von 2014 mit Kampfgeist und Routine aber auch ein Lukas Podolski ist für eine rote Karte gut. Diese sah er im Halbfinale gegen Rot Weiss Essen als er mit einer Schiedsrichterendscheidung nicht einverstanden war und meckerte. Aber das ist nun mal Fußball und gehört dazu. Den Pokal für den Sieger konnte die Mannschaft von RWE dann nach dem siegreichen Spiel mit 8:3 gegen Blau-Weiß Lohne in Empfang nehmen.

Vor dem Promispiel der beiden Mannschaften von Poldi und Steffen Henssler wurde Markus Krampe ein Scheck über 100.000 € überreicht. Die gesamte Einnahme dieses Turnieres geht an die „Lukas Podolski Stiftung.

In dem nun folgenden Spiel der Promis, bei dem natürlich der Spassfaktor im Vordergrund stand, aber auch der Ehrgeiz zu gewinnen absolut erkennbar war. Wie vermutet endete das Spiel unentschieden mit 9 zu 9, da mit der Schlusssirene ein fälliger oder auch nicht fälliger Freistoß direkt verwandelt wurde.

Wie hoch der Spassfaktor hier war, konnte man spätestens jetzt erkennen, da sich zu diesem Zeitpunkt alle Spieler beider Mannschaften auf dem Spielfeld befanden. Leider konnte durch dieses Unentschieden Poldi aber nur eine kleine Revanche für die Niederlage im Kochduell gegen Steffen Henssler gelingen. Also „Ende gut Alles Gut“.

Der Hallensprecher wies zum Abschluss darauf hin, dass unter Umständen beim dann 10jährigen Jubiläum dieses Turniers im nächsten Jahr, es dann ein zweitägiges Event werden könnte.

Gabis-Schlager.Club war dort unterwegs und hat am grünen Teppich ein paar kurze Interviews geführt u.a. mit Markus Krampe, Lukas Podolski, Pietro Lombardi, Rúrik Gislason, Ramon Roselly, Steffen Henssler und Filip Pawlovic. Hier gerne mal reinklicken, die Anfangszeiten findet ihr in der Beschreibung.

Unsere Fotos, wo uns Herbert Horwat (Team Gabis-Schlager.Club) auch wieder so toll mit seinen Fotos unterstützt hat, findet ihr hier:

315152236_5746551082075602_2839637797568223846_n

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: