Willi Ostermann Revue war ein großer Erfolg

Am 17.11.2022 fand die Willi Ostermann Revue „Heimweh nach Köln“, in der Stadthalle, Köln-Mülheim, statt.

Vielen lieben Dank an Torben Klein, der uns zu dieser wunderschönen Revue eingeladen hat. Die Stadthalle war restlos ausverkauft mit gut 500 Gästen.

Nach dem Einlass gab es erst einmal ein Flying Dinner „Kölsche Tapas“ (Häppchen mit Blutwurst, Käse, Mett, Leberwurst, etc.), was ganz typisch ist für die Kölner.

Die Show ist – Eine Herzensangelegenheit für jeden Willi Ostermann-Fan!

Es war ein Konzerterlebnis der besonderen Art, denn Torben Klein stand gemeinsam mit seiner Big Band auf der Bühne und interpretierte die größten Hits von Willi Ostermann, die auch auf seinem aktuellen Album „Heimweh nach Köln“ zu finden sind.

Torben Klein erzählte auch viele Anekdoten aus dem Leben von Willi Ostermann und es gab eine multimediale Show, visualisiert durch viele Bilder und auch Videos aus dem Archiv der Willi Ostermann Gesellschaft, die man so noch nicht gesehen hat.


Es waren auch Domhätzje Nadine und JP Weber als musikalische Gäste dabei und präsentierten mit Torben zusammen die gemeinsamen Duette, die man auch auf dem Album findet.

Ein fast nicht endender Applaus des Publikums und noch eine Zugabe, ließen diesen schönen Abend nun doch enden.

Fazit: Mehr davon, es war echt Klasse!

Hier ein kleiner Zusammenschnitt:

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: