Zwei DSDS-Sieger zusammengefasst als ein Duo, das gab es wahrlich noch nie

Der eine, Prince Damien, gewann 2016 die 13. Staffel der reichweitenstärksten Casting-Show Europas, der andere, Davin Herbrüggen, verwies 2019, bei der 16. Staffel, hunderte von Nachwuchssängern auf die Plätze.

„Zusammen aber“, so sagen sie unisono, „sind wir unschlagbar“. Dem kleinen aber feinen schwäbischen Label Herz7 gelang es, die beiden Paradiesvögel für eine Produktion zusammenzubringen. Und das in Rekordzeit. „Wenn der Tag beginnt“ heißt der Song, mit dem die „Winner-Twins“ (so Musikproduzent Willy Klüter) nun antreten, das Schlagerbiz aus den Angeln zu heben.

Und die Chancen für einen Erfolg stehen ausnehmend gut. Der Track besitzt alles, was es zu einem Chart-Titel braucht: zwei absolute Ausnahme-Stimmen, eine perfekt arrangierte und austarierte Produktion sowie einen originellen Text, der bei allen Freunden moderner Popschlager für Freude sorgen dürfte. Und sicher auch bei der queeren Community.

Kein Wunder, sympathisieren beide Acts doch mit einer durchaus weitgefassteren sexuellen Orientierung als der Mainstream. Während Prince Damien augenzwinkernd ein „sowohl als auch“ angibt, sorgte Davin mit seinem perfekt zelebrierten „Coming Out“ zuletzt für viel Aufsehen.

Cover- und Textquelle: D7

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: