Fiesta Records und Universal Music kooperieren weltweit

Neue Hitschmiede: Fiesta Records & Universal Music
Das deutsche Musiklabel „Fiesta Records“ arbeitet jetzt mit dem weltgrößten Entertainment Konzern „Universal Music“ (UMG) eng zusammen.

München/Köln, 18. Juli 2022
Fiesta Records und Electrola / Universal Music geben ihre exklusive Zusammenarbeit
bekannt. Diese Partnerschaft bezieht sich auf Musikveröffentlichungen und Projekte.
So können zukünftig vielversprechende Künstler von Fiesta Records von den
umfangreichen Promotion-Aktivitäten und den digitalen Marketing-Konzepten des
Majors profitieren.
Die enge Zusammenarbeit beider Partner soll zukünftig für zahlreiche neue
deutschsprachige Hits und neue deutsche Stars sorgen.

Fiesta Records ist in den letzten Jahren durch erfolgreiches Talentscouting und erfolgreiches Artist Development in der Musikszene immer wieder positiv aufgefallen. Das Kölner Musiklabel, welches bereits 2009 von Andreas Rosmiarek gegründet wurde, ist auf deutschsprachige Musik in den Bereichen Schlager, Popschlager, Disco-Fox, Dance- Schlager, Party und Karneval spezialisiert. Auch in den letzten Jahren konnte Fiesta Records, trotz weltweiter Coronapandemie, seine jährlichen Umsätze konstant um über 20% steigern. Dieses nachhaltige Wachstum resultiert aus den innovativen digitalen Marketingkonzepten der Firma.

Mit einem vielfältigen Katalog an Hits und Party-Klassikern wie u.a. “Ab in den Süden”, “Hallo Klaus”, “Mutter der Mann mit dem Koks ist da” wird Fiesta Records an der Seite von Electrola / Universal Music in Zukunft für einige Highlights, außergewöhnliche Neuauflagen und Kollaborationen garantieren.
Auch die langjährige, gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit Kontor New Media (KNM) wird Fiesta Records zukünftig fortsetzen.

Wie kann man sich die Zusammenarbeit zwischen Electrola / Universal Music und
Fiesta Records vorstellen?
Bei dieser Partnerschaft steht ein Aspekt der Nachhaltigkeit und des langfristigen
Künstleraufbaus im Vordergrund. Newcomern in der Musikbranche soll durch intensive Förderung und Artist Development ein direkter und nachhaltiger Weg zum Erfolg ermöglicht werden.

Die Kooperation gibt Künstlern die Möglichkeit ihre Musikproduktionen auf allen Streaming- und Download-Plattformen verfügbar zu machen und diese auch in den bekanntesten deutschsprachigen Playlisten, wie beispielsweise „ICH FIND SCHLAGER TOLL“, zu platzieren. Zusätzlich erhalten Künstler mit außergewöhnlich guten Marketingergebnissen die Chance bei Electrola / Universal Music direkt unter Vertrag genommen zu werden. In diesen Fällen übernimmt Electrola / Universal Music sowohl die Produktionskosten als auch die Promotion-Kosten.

Die Vorzüge für alle Beteiligten liegen auf der Hand:
Bisher unbekannte Künstler können sich an die A&R-Abteilung von Fiesta Records wenden.
Bei Vertragsabschluss erhalten sie die individuelle Beratung und eine Independent Company und profitieren trotzdem von den Vorzügen und dem Knowhow einer Major Company.

Die Zusammenarbeit startete bereits mit der Schlager-Boygroup „Zeitflug“ und ihrer aktuellen Single „Zucker“, die auch das Ende Juli erscheinende Debütalbum „Echte Freunde“ ankündigt. Das farbenfrohe Musikvideo zu „Zucker“ feierte am 03. Juli 2022, als das erste Premium-Produkt von Fiesta Records, die Platzierung in der Playlist „ICH FIND SCHLAGER TOLL“ auf YouTube. Mit über 1,1 Millionen Abonnenten stellt der YouTube-Kanal von Electrola / Universal Music die populärste Plattform für deutschen Schlager dar. Zahlreiche Fiesta-Records-Künstler haben in Zukunft die Chance von dieser Reichweite zu profitieren.
Die Online-Marke ist auch auf anderen Streaming- und Downloadportalen bestens aufgestellt und die Social-Media-Plattformen bieten eine immer weiterwachsende Fangemeinde.

Die Zusammenarbeit zwischen Fiesta Records und Electrola / Universal Music hat eine
essenzielle Aufgabe: Die Entdeckung und der Aufbau von neuen Talenten, um die
gemeinsame Reichweite zu nutzen und die Künstler bei ihrer kreativen Entfaltung zu
unterstützen.

Leonard Prasuhn (Director A&R Electrola):
„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Fiesta Records und das uns
entgegengebrachte Vertrauen von Andreas und seinem sehr agilen Team. Durch die
Verbindung Fiesta Records und Electrola / Universal Music entsteht ein echtes Powerhouse im Schlager, bei dem viele spannende Künstler eine tolle Perspektive geboten bekommen.“

Jörg Hellwig (Managing Director Electrola):
„Fiesta Records wurde in den letzten Jahren immer gefragter in der Schlagerszene.
Inzwischen hat das Label einige veritable Hits gesignt und ist auf klarem Wachstumskurs.

Auf diesem Weg wollen wir Andreas und sein Team tatkräftig unterstützen und freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit.“

Andreas Rosmiarek (Inhaber Fiesta Records):
„Als Inhaber des aufstrebenden Schlagerlabels Fiesta Records bin ich sehr stolz, dass wir nun mit dem Marktführer Electrola / Universal Music zusammenarbeiten. Mit vereinter Marketingpower schaffen wir neue Chancen für unsere Künstler und werden ihre mediale Reichweite noch weiter erhöhen. Wir freuen uns sehr auf eine erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit.“

Foto- und Textquelle: Fiesta Records

Anzeige

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: