Du bist perfekt so wie du bist

Ehrlich, voller Energie und sympathisch – genauso klingt die neue deutsch-italienische Single „Perfekt so wie du bist“ des jungen Sängers Damiano Maiolini.

Nach seinem erfolgreichen Schlagerdebüt „Solo Tu!“ überrascht der ehemalige The Voice-Kandidat mit diesem mitreißenden Hit – eine charmante Liebeserklärung, luftig locker und modern verpackt in einer tanzbaren Schlagerpop-Nummer mit mächtig viel Ohrwurm-Charakter.

„Perfekt so wie Du bist“ – Hör auf an Dir zu zweifeln! Mit seiner liebevollen und direkten Art bringt es der Schlager-Newcomer auf den Punkt: Du bist perfekt so wie Du bist. Schluss mit Selbstzweifel und Social Media-Schönheitsideal. Jeder Mensch hat etwas eigenes Wunderschönes an sich und es gibt immer jemanden, der genau das an einem liebt.

Der Song ist eine klare Liebeserklärung an eine Frau, die grundlos voller Selbstzweifel ist. Geschrieben wurde der Song von Damiano Maiolini und produziert von Ludvig Ebert.

Hier geht es zum Musikvideo:

Damiano Maiolini begeisterte mit seinem Erfolg bei der 8. Staffel von „The Voice Of Germany“ (Viertelfinale) das über 3. Mio große Publikum und gilt seitdem deutschlandweit als vielversprechender Newcomer. Seine einzigartige hohe und glasklare Stimmfarbe überzeugt und sticht aus der Masse heraus. Seine Fanbase sieht ihn als charismatischen Sympathieträger und mit viel Gefühl und Herz in seiner Musik.

Seine Single „Klangkarussell“ schaffte es auf Platz 6 der deutschen Schlagerweltparade und seine deutsche Slaphouse-Komposition „Bitte Geh“ auf die GRENZENLOS DEUTSCH VOL. 3 – Die ultimativen Deutsch House Hits. TV-Erfahrung sammelte er in diversen Shows von Sat 1/ Pro 7 und ZDF, wie z.B. „The Voice Of Germany“, den „ZDF-Fernsehgarten“, „Endlich Feierabend“ u.v.m.

Gabis-Schlager.Club traf den überaus sympathischen Damiano beim Bildrenntag in Gelsenkirchen und hier der kurze Talk:

Hier geht’s zu seiner Schlager-Debüt-Single „Solo Tu“ mit Musikvideo: https://www.youtube.com/watch?v=m8gjM…

Jetzt downloaden unter: https://save-it.cc/fiestarecords/perf…

Cover- und Textquelle: Fiesta Records

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: