Mitch Keller geht im Jahr 2022 „Neue Wege“. Der stimmgewaltige Berliner schlägt mit seiner Single ein neues Kapitel seiner erfolgreichen Karriere auf.

 „Man sagt ja alle sieben Jahre verändert sich das Leben! Das Schicksal will es so, dass ich nun neue Wege gehe. Wie ich oft in meinen Liedern singe, dass wir etwas wagen müssen, um tolle Dinge zu erleben oder auch Träume zu verwirklichen, mache ich nun einen Schritt auf neuen Wegen aber mit alten Bekannten.“ Ab sofort ist Mitch Keller bei Meisel Music unter Vertrag und liefert mit seinem neuen Titel die Frühsommer-Hymne des Jahres! 

Die Uptempo-Nummer bleibt sofort im Ohr und geht direkt ins Herz. Zeilen, wie „Der Himmel ist nicht voller Geigen, das Leben ist zu laut zum Schweigen“ sollen Mut machen auch in schweren Zeiten nicht zu verzweifeln. Mitch Keller: „Es passieren immer wieder unerwartete Dinge im Leben. Manchmal sind es Schicksalsschläge und manchmal Chancen für etwas Neues.“ Vor allem eines möchte Mitch Keller mit seinem neuen Lied deutlich machen: wir dürfen keine Angst haben einen neuen Weg zu bestreiten. Gerade in dieser speziellen Zeit möchte der gefühlvolle Sänger und grandiose Songwriter den Menschen Hoffnung schenken. Aber er nimmt uns gleichzeitig auch mit auf seine eigene, persönliche Reise! 

 „Ich glaube der Titel wird ganz viele Menschen ansprechen, denn sie alle durchleben immer wieder Veränderungen. In allen Lebenslagen muss man ab und zu umdenken und vor allem Handeln. Wir dürfen nicht still durchs Leben schleichen, sondern wir müssen Mut haben, Dinge zu wagen.“ so Mitch Keller über sein neues Lied.

„Neue Wege“ erscheint am 27. Mai und wird den meisten von uns tief aus dem Herzen sprechen. Die Single hat die besten Chancen eine Hymne auf das Leben zu werden, „denn wer was ändern kann, bist du“.  

Hier geht es zur Videopremiere, 27.05.2022 um 18 Uhr:

Cover- und Textquelle: Meisel Music

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: