Das war der Bildrenntag 2022 auf dem Gelände der Trabrennbahn Gelsenkirchen

An diesem Maifeiertag 2022 konnte nach dreijährigem Corona bedingtem Ausfall der Bildrenntag wieder stattfinden. Dieser Tag ist bei Groß und Klein, Alt und Jung doch sehr beliebt. Hier kann man seinen Idolen hautnah begegnen und Fotos machen, Autogramme erhaschen und auch bei Meet and Greet Fragen stellen.

Der sogenannte „Rote Teppich“ war auch wieder ausgelegt für die Präsentation der geladenen Künstler*innen. Es war ein riesiges Aufgebot von Stars und Sternchen, bekannt aus Funk und Fernsehen und diversen Castingshows. Auch von den Zuschauern wurde die Veranstaltung wieder mit Begeisterung aufgenommen.

Hier alle dagewesenen Künstler zu nennen würde den Rahmen sprengen. Es war wieder eine sehr gelungene Veranstaltung und bei der sich die auftretenden Künstler dann auf der Bühne, die wie immer direkt neben der Rennbahn platziert war, im wahrsten Sinne des Wortes das Mikrofon in die Hand gaben.

Die Fans, Freunde, Familien der anwesenden Künstler waren auch am Ende des Tages immer noch hungrig und wollten noch mehr, aber irgendwann ist jedes Bühnenprogramm einmal am Ende. Dazu gibt es im kommenden Jahr 2023 eine weitere Auflage dieser Kultveranstaltung.

Mit diversen Künstlern konnten und haben wir neben dem „Roten Teppich“ kurze Interviews führen können oder Statements bekommen, z. B. von: DJ Herzbeat, Michelle, Linda Hesse, Loona, Sonia Liebing, Maurice Fuchs, Connor Meister, Neon, Severino Seeger, Jürgen Peter, Davin Herbrüggen, Joey Heindle, Daniele Negroni, Paulina Wagner, Aytug Gün, Timo, Ben Luca, Marc Koch Florian Bunke, Pat Wind, Miri Leonardo, Mandy, Matthias Mangiapane, Andy Bar, Julia Bender, Deken, Damiano Maiolini u.v.m.

Hier könnt ihr die kompletten Interviews und Talks vom Bildrenntag 2022 anschauen, vielleicht ist ja auch dein Star dabei:

… und hier geht es zu den Fotos vom Bildrenntag 2022:

DSC_8028

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: