VIA Music begrüßt Misha Kovar

Die Sängerin MISHA KOVAR hat einen Labelvertrag unterschrieben und plant ihre erste Single in Zusammenarbeit mit VIA Music. Geleitet wird das 2020 gegründete und von Universal Music vertriebene Musiklabel von Marcel Pieofke.

„Neue Musik heißt immer auch harte Arbeit. Umso mehr freue ich mich, mit VIA Music einen verlässlichen und erfahrenen Partner gefunden zu haben, der meine Lieder auf ihre Reise schicken wird.“, meint die österreichische Sängerin, die sich eine Beanie-Mütze, verziert mit einer Krone aus edlen Kristall-Steinen, zum Markenzeichen gesetzt hat.

Nach zahlreichen Engagements in verschiedenen Musicalproduktionen widmet sich die
Sängerin seit 2016 verstärkt dem deutschen Schlager und steht als Solokünstlerin auf der Bühne. Nach diversen Charterfolgen mit dem Titel „Die Königin der Nacht“ im von ihr eigens kreierten Genre „Klassik-Popschlager“ und mit der Teilnahme an TV-Shows wie beispielsweise „Wenn die Musi spielt“ im ORF und MDR, ist die studierte Sängerin und Schauspielerin Misha Kovar auch in der Schlagerszene längst keine Unbekannte mehr.

„Wir sind gespannt und schauen erwartungsvoll auf die vielversprechende Arbeit mit dieser tollen und aufstrebenden Künstlerin“, freut sich Marcel Pieofke über das Signing. Die erste Single in Kooperation mit VIA Music steht bereits in den Startlöchern, veröffentlicht wird diese am 13. Mai 2022.

Schaut hier gerne das Interview, welches Gabis-Schlager.Club mit Misha Kovar geführt hat:

Textquelle: VIA Music

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: