Romantik pur unter Palmen

Sie ist Österreicherin mit schwedischen Wurzeln und nimmt in ihrer vierten bei „JELFI Records“ veröffentlichten Single Kurs auf die malerische Pazifikinsel Maupiti. Mit „Aloae (Nur einen Sommer)“ wird ein Traum wahr – für NANCY SU, die Schlagerfans und alle Menschen, die in eine Welt voller Wärme, unvergesslicher Erinnerungen und lauer Sommerabende abtauchen wollen. Begleitet von Ukulelen und Gitarren begibt sich die lebenslustige und vielseitig begabte Künstlerin auf eine romantische Reise in eine Zeit, die – bezogen auf die Lyrics – einst auf dieser „kleinen Insel mit schneeweißem Sand“ beginnen und ihr Leben verändern sollte. Ihre Crew um das Singer/Songwriter-Produzentenpärchen JELFI Jenny van Bree und Wolfgang Nadrag sowie Songwriter Erwin Brand macht diesen musikalischen Trip vollkommen …

Es ist nie zu spät für die Liebe Denn: In den vergangenen Jahren lieferten Jelfi
und er Erfolgstitel für diverse Künstler. Als Autor konnte Brand bereits die Flippers mit Urlaubs Schlagern sowie Hymnen versorgen, die Fernweh und Sehnsucht vereinen. Gefühle,
denen sich nun auch Nancy Su hingibt – versehen mit ihrer persönlichen, vor Herzenswärme nur so strotzenden Note, die bereits ihre bisherigen Songs wie „Lago
Maggiore“ oder „Wieder Hello“ ausgezeichnet haben.

Diesmal sagt sie nicht „Hello“, sondern „Aloae“. Und singt all jenen aus der Seele, die nicht
aufhören können, an die Romanze ihres Lebens zu denken. Ihre Message: Es ist nie zu spät,
diesen Traum wieder aufleben zu lassen und „nur einen Sommer“ in „ein Leben lang nur du
und ich“ zu verwandeln. Der Song ist eine Liebesbotschaft, die Nancy Su mit dieser neuen
Single, einem elektrisierenden „Van Gardan“- Remix und einem Musikvideo in die Welt
hinausschickt.

© Text: Dennis Ebbecke/Presswork Mediagruppe

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: