Aline-Alexandra gewinnt im Alpen-Stern Jahresvoting 2021

Mit 21.97 % konnte sich Aline-Alexandra mit ihrem Titel «Du bist mehr als Glück» mit 0.69% Vorsprung gegenüber Tommy Steib im Jahresvoting der Sender Alpen-Welle TV und Alpenland TV durchsetzen.

«Du bist mehr als Glück» ist eine Liebeserklärung an den Sohn Luca-Leandro. Bestimmt kann jede Mutter den Songtext nachvollziehen und Aline-Alexandra in jeder einzelnen Strophe zustimmen. «Du bist mehr als Glück», verkörpert die Liebe zu seinem eigenen Kind in vollem Ausmasse und ist nicht nur wegen dem eines der meistgespielten Lieder im Wunschkonzert.

Im März 2021 gewann das Multitalent aus dem Berner Oberland mit 28.6 % den Alpen-Stern-Monatssieg und konnte sich gegen ihre Moderationskollegen Christina Duss und René Bisang (ChueLee) durchsetzen und zog somit in das grosse Jahresvoting ein.

Wer die Alpen-Welle kennt, kennt definitiv auch Aline-Alexandra! Die Sängerin aus Uetendorf ist mit der Alpen-Welle unglaublich verwurzelt und schon seit den Anfängen mit dabei. Als Nachwuchskünstlerin wurde sie im Rahmen eines Nachwuchswettbewerbs in der Sendung «Immer wieder Sonntags” auf ARD (Jahr 2012) präsentiert. Ihr erstes Schlageralbum «Sommer im Herzen» wurde am 12.03.2010 veröffentlicht. Schon damals steckte viel gute Laune in jedem einzelnen Song. Die stetig wachsende Fanbase bringt Aline-Alexandra auf Erfolgskurs, deshalb ist sie als Moderatorin genau so beliebt wie als Schlagersängerin.

Die Alpen-Welle ist mehr als nur ein TV-Sender. Es ist ein Volksmusik- und Schlagerstar Netzwerk mit internationalen Veranstaltungen, einer enormen internationalen Fanbase sowie Print- und Onlinemagazinen. Alle Produkte bieten den Fans und Stars ein möglichst breit gefächertes Angebot, immer mit dem Ziel, ein bestmögliches Erlebnis auf all unseren Kanälen zu erleben. Mit über 13’296 Stunden an Sendungsmaterial und über 827h Musikvideos ist die Alpen-Welle in der Schweiz die Nummer eins in Sachen Volksmusik und Schlager unter den Privaten.

Fotos und Textquelle: ©2022 Alpen-Welle TV, Alpenland TV» für Bild,/Videomaterial oder «Alpen-Welle TV und Alpenland TV» für Audioproduktionen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: