„Sie oder ich“ ist mehr eine Drohung als eine Frage

Dana Pelizaeus startet ins Jahr 2022 gleich mit einem brandneuen, höllisch-heißen Titel.
Dabei redet sie Klartext – „Sie oder ich“ ist mehr eine Drohung als eine Frage, wenn man genau hinhört. Dieser Song geht unter die Haut, denn wenn die Ex vom Neuen noch Schatten wirft, ist das ein Grund auf die Palme zu gehen, wie man im Herzen des Ruhrgebiets zu sagen pflegt.

Dort ist Dana zu Hause. Die gebürtige Essenerin hat nach dem Abitur ein Jahr in den USA gelebt, dann Mediendesign studiert und mit der Note „1“ abgeschlossen. Demnach kann die Sängerin ihr Cover selber entwerfen.
 
Im letzten Jahr kletterte ihr Titel „Sag mir wie“ problemlos durch die Hitlisten und war nach 13 Wochen noch in den meistgespielten Top 100 der offiziellen, deutschen Airplaycharts. „Halt mich (als wär es eine Sünde)“ – beide Titel mit Video auf einschlägigen Portalen zu sehen – schaffte es auf das begehrte Album „Schlagerdisco 2021“.
 
„Sie oder ich“ entstand im SAM-Studio in Hennef und geht nicht nur in die Beine, sondern auch gehörig in die Ohren – da soll er sich auch schön breitmachen.
Dieser Song ist ab dem 14.01.2022 in allen bekannten Onlineshops erhältlich!

Cover- und Textquelle: Fiesta Records

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: