Die Stars gaben sich am laufenden Band das Mikro in die Hand beim Branchentreff der DJ Hitparade

In diesem Jahr konnte der Branchentreff der DJ Hitparade wieder stattfinden. Zwar unter den gegebenen Voraussetzungen, der momentan geltenden Corona-Maßnahmen, aber doch wie von vielen erhofft und gewünscht stattfinden.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen auch in diesem Jahr die Verleihungen der Awards in den verschiedenen Kategorien.  Die Überreichungen der Awards wurde durch Uwe Hübner vollzogen.

Erstmalig in diesem Jahr wurde ein Award für die besten Remixer vergeben, der von dem noch nicht lange bestehenden Remixteam „Nur so“ gewonnen wurde. Den Award für sein Lebenswerk ging an Wolfgang Petry, für den stellvertretender Weise sein Sohn Achim gekommen war. Achim wollte diesen Preis aber nicht selber in Empfang nehmen, sondern er wolle versuchen, seinen Vater zu überreden, diesen seinen Preis im nächsten Jahr persönlich überreicht zu bekommen.

Den musikalischen Nachmittag und Abend bestritten dann Newcomer, sowie altbekannte Gesichter aus der Branche.  In Begleitung eines Fernsehteams von VOX performte der „Neuling“ Detlef Stevens seinen ersten Song vor dem Publikum.

Natürlich wurde der Tag und Abend auch dafür genutzt um bestehende Kontakte zu pflegen und zu vertiefen oder neue zu knüpfen.

Uwe Hübner gab auch einen kurzen Ausblick auf die nächste Veranstaltung in 2022, wo zahlreiche Prominente Künstler ihr Zusagen gegeben haben und kommen wollen.

Alles in Allem wiederum eine durchaus gelungene und gut organisierte Veranstaltung des Teams der Dj Hitparade, und auf ein Neues im nächsten Jahr, und hoffentlich wieder ohne irgendwelche Einschränkungen.

Hier geht es zu den Fotos vom Branchentreff der DJ Hitparade:

253144279_428664305485538_4892920230182286582_n

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: