Die Welt besteht nicht nur aus Blumenwiesen und Regenbogen


Manchmal muss man auch mal fallen, um zu wissen, wo man steht.
 
Der sympathische Sänger Jan Simon stellt mit seiner neuen melodiös-tanzbaren Single „100 Mal daneben“ ein für alle Mal fest, dass sein Leben kein endloser Spaziergang im Sonnenschein ist – doch die Hoffnung stirbt nie und so hat Jan Simon gelernt nach vorne zu sehen.
 
Geschrieben wurde „100 Mal daneben“ von dem erfolgreichen Komponistenteam Jan und Jascha, die Produktion übernahm wieder einmal Hitproduzent Jack Price.
 
„Es gibt doch 1000 neue Gründe neu anzufangen“

Cover- und Textquelle: Fiesta Records

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: