Von der Backround- und Studiosängerin ins Rampenlicht

Über viele Jahre hat sich „Sophia“ als Backround- und Studiosängerin eher im Hintergrund der Schlagerszene einen Namen gemacht. Mit Ihrem hitverdächtigen Ohrwurm „Sommerwind weht übers Meer“ wagt sie nun den Sprung ins Rampenlicht.
 
Sophia, die mit bürgerlichem Namen Sophia Weißenberg heißt, wurde am 02.03.1992 im Bergischen Land geboren und bereits in früher Kindheit war für sie klar, dass sie Schlagersängerin werden möchte.
 
Nach einer klassischen Gesangsausbildung war sie einige Jahre als Hochzeitssängerin unterwegs und stellte ihr Können und ihre Vielfältigkeit bei zahlreichen Galaveranstaltungen unter Beweis.
 
Die Partyszene ist „Sophia“ jedoch nicht unbekannt, da sie in den vergangenen Jahren keine Gelegenheit ausgelassen hat, in der Schlagerszene abzufeiern und Stimmung zu machen.
 
Sophia: „Ich freue mich, den Debüt-Song „Sommerwind weht übers Meer“ nun einem breiten Publikum vorstellen zu können. Aber damit geht der Einstieg in die Schlagerszene erst richtig los, da ich bereits an vielen neuen Songs arbeite.“

Cover- und Textquelle: Fiesta Records

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: