BATA ILLIC erlebt auch im Herbst des Lebens „Goldene Zeiten“

Seit vielen Jahrzehnten gehört BATA ILLIC zur Elite der deutschen Schlagersänger. Er war bei der ersten ZDF-Hitparade mit dabei, avancierte dort zum Stammgast und ist bis heute ein gern gehörter und angesehener Gast in TV-Shows und bei Schlagerkonzerten.

Bei neuem Label Music Television startet BATA nun wieder so richtig durch. Gemeinsam mit BENJAMIN BRÜMMER, der als Songautor für große Namen wie ROLAND KAISER und G. G. ANDERSON tätig war, schrieb der DSDS-Star ANNEMARIE EILFELD ihm einen Song, der einfach perfekt zum Künstler passt.

Wenn BATA ILLIC in seinem neuen Titel von „Goldenen Zeiten“ singt, hat das einen autobiografischen Hintergrund. Seit 1963 ist er mit seiner OLGA verheiratet – wenn er dann vom „kleinen großen Glück, für das ich dankbar bin“, schwärmt, ist das spürbar authentisch gemeint: „Meine goldenen Zeiten fangen mit dir jetzt erst an“.

Mit seinem neuen Song gelingt BATA der Spagat zwischen traditionellem Schlager und modernen Sounds. Die Melodieführung ist hymnenhaft – mitsingbar und doch anspruchsvoll komponiert. Die schöne Komposition wurde in ein konservativ-modernes Soundgewand gekleidet, wie sie von aktuellen Schlagerinterpreten wie RAMON ROSELLY und SEMINO ROSSI derzeit von vielen Fans geliebt wird.

Wenn BATA ILLIC nun im Herbst seines Lebens noch einmal „Unsere goldenen Zeiten fangen jetzt erst an“ singt, meint er damit sicher seine nach wie vor glückliche Ehe, aber auch sein neues Umfeld, das gemeinsam mit dem Künstler motiviert und mit Vorfreude nach vorne schaut. Gemeinsam freuen wir uns auf „goldene Zeiten“.

Cover- und Textquelle: Music Television (Special Marketing)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: