„Weiß er schon, dass es mich gibt“ heißt die neue Single von Sänger Christian Lais

Hier kommt einfach alles zusammen, was es für einen zeitlosen Schlager braucht! Ein einprägsamer Refrain, eine emotionale Story und eine ausdrucksstarke Stimme. Mit Country/Folk-Einflüssen stimmungsvoll in Szene gesetzt, präsentiert sie sich als hitverdächtige Radio-Version aber auch als unglaublich eindringliche Akustik-Version.

Dass Christian Lais der richtige Typ für charakterstarke Songs ist, hat er schon als Mann an der Seite von Ute Freudenberg bewiesen, mit der er eine Ost-West-Schlagergeschichte geschrieben hat, die auf ewig in den deutschen Schlagerfan-Herzen verankert sein wird. Zudem hat er uns aus seinem aktuellen Album „Laut & Lais“ gleich mehrere erfolgreiche Radio-Hits wie „Der Mann an deiner Seite“, „Für immer frei“, „Zuhause“ und seinen jüngsten Dauerbrenner „Hunderttausend Schritte“ (16 Wochen unter den TOP 20 der Radio-Charts), präsentiert.

Letzteren hat er aufgrund der positiven Resonanz auch als Remix an den Start gebracht. „Weiß er schon, dass es mich gibt“ dürfte jetzt den Siegeszug seiner emotionalen Schlagerhits fortsetzen. Schön, dass es diesen herausragenden Sänger in der deutschen Schlagerlandschaft gibt!

Cover- und Textquelle: DA Records

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: