Pures Sommer-Feeling und Latino-Beats, Stefanie verführt die Hörer mit spanischen Gitarren und ihrer hinreißenden Stimme direkt in den Süden – direkt ans Meer

Stefanie Schanzleh ist als Gesicht und Eyecatcher der „Hot Banditoz“ („Veo Veo“) bekannt.

Seit 2014 ist sie ein fester Bestandteil der Latino-Pop-Band und absolvierte bis heute rund 500 Live-Auftritte. Nun startet die gebürtige Kölnerin eine Solo-Karriere. Für ihre Debut-Single „Mi Amor Blick“ holte sich die Sängerin den erfolgreichen Songwriter Tom Marquardt an Bord.

Das Ergebnis ist ein echter Ohrwurm mit purem Sommer-Feeling und Latino-Beats. Stefanie verführt die Hörer mit spanischen Gitarren und ihrer hinreißenden Stimme direkt in den Süden – direkt ans Meer. Der Song selbst erzählt die Geschichte eines ganz bestimmten Mannes, der es immer wieder schafft, die Sängerin mit seinem „Mi-Amor- Blick“ um den Finger zu wickeln. 

Die attraktive Stefanie Schanzleh wurde mit Ihrem Look als Fashionista bekannt. Immer modern und angesagt gestylt, verkörpert sie als Prominente den Traum vieler junger Frauen. Diesen Status als Trendsetterin hat sie über Jahre bei den „Hot Banditoz“ auf und neben der Bühne bewiesen.

Auch privat dreht sich bei der symphytischen Rheinländerin alles um die Musik, denn seit fünf Jahren ist sie mit „Hot Banditoz“ Sänger Silva Gonzalez liiert. Zusammen haben die Beiden zwei kleine Töchter. „Ich bin ein grundglücklicher Mensch“ – das ist ihr positives Lebensmotto und das ist kein Wunder, bei all dem was sie bisher erlebt und geleistet hat.

…Gabis-Schlager.Club war bei Stefanie in Hamburg zu Gast um ein HAUTNAH Interview mit ihr zu führen:

Hier könnt ihr das offizielle Musikvideo zu „Mi Amor Blick“ anschauen:

Cover- und Textquelle: Meisel Music

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: