Jürgen Drews mit Kerstin Ott – „IRGENDWANN, IRGENDWO, IRGENDWIE“

„Das ist für mich ein ganz besonderes Jahr. Ich feiere einen besonderen Geburtstag und dazu gibt es natürlich auch ein ganz besonderes Jubiläumsalbum.“ Sagte Jürgen Drews anlässlich seines 75. Geburtstags am 2. April letzten Jahres.

Rechtzeitig zu seinem 76. Geburtstag präsentiert er uns die Single „Irgendwann, Irgendwo, Irgendwie“ aus dem besonderen Album „Das ultimative Jubiläums-Best-of“, welches er mit vielen Freunden aufgenommen hat.

Gemeinsam mit Kerstin Ott, die sich ganz explizit diesen Song für ein Duett mit Jürgen ausgesucht hat. Diesen Wunsch hat er ihr sehr gern erfüllt. Kerstin Ott polarisiert seit ihrem fast unfreiwilligen Erfolg mit „Die immer lacht“ vor vier Jahren und steht für eine ganz neue Art von Schlagerstar. Geliebt für ihre selbstbewusste und doch geerdete Art, sowie einen ganz besonderen Musikstil verpasst sie dem Titel „Irgendwann, irgendwo, irgendwie“, ihre ganz persönliche Note.

Diesem zeitlosen Song, der noch heute so echt ist wie Jürgen und seine Duett Partnerin selbst, die mit ihrer besonderen Stärke und ihrer authentischen Ausstrahlung dabei hilft, einen Hit zum Tanzen und Träumen in die Gegenwart zu holen.

Cover- und Textquelle: ELE/ WE LOVE MUSIC

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: