Fiesta Records GmbH „Die Erfolge und Entwicklung im Rundfunk“

Teil 2 von 3 über das starke Label Fiesta Records und das Team:

Seit über 10 Jahren veröffentlicht Fiesta Records erfolgreich deutsche Musik. Der Fokus liegt dabei hauptsächlich auf Schlager und Popschlager. Gerade in diesen Bereichen spielt normalerweise die Bemusterung der DJs der Diskotheken eine große Rolle und wurde daher auch konsequent weiter durchgeführt. Im vergangenen, durch das Corona-Virus stark geprägte Jahr, ist aber noch einmal sehr deutlich geworden, dass sich der Schlager seit längerem auch einer großen Beliebtheit im Rundfunk erfreut.

Deutschsprachige Musik begleitet die Menschen bei der Arbeit, im Homeoffice, bei der Hausarbeit und beim Autofahren. Die zumeist positiven Texte und Melodien vermitteln Zuversicht in dieser schweren Zeit. Fiesta Records möchte auch hier seinen Erfolg weiter ausbauen. Wie ginge das besser als mit einem erfahrenen Rundfunkpromoter?

Seit Januar 2021 wird Fiesta Records von dem Promoter Eberhard Pacak in Sachen Rundfunk beraten. Mit seiner Erfahrung aus über 30 Jahren Radiopromotion freut er sich Andreas Rosmiarek und seinem Team mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Sowohl für die Künstler von Fiesta Records als auch für das Label selbst bedeutet die Zusammenarbeit mit einem renommierten Rundfunkpromoter wie Eberhard Pacak einen weiteren Schritt nach vorne.

Bereits 2020 konnte Fiesta Records 677 Platzierungen in den Rundfunkhitparaden verzeichnen und damit Platz 5 der erfolgreichsten Labels im Bereich Schlager belegen (Quelle: Musikpressedienst, Jahresbilanz 2020). Insgesamt haben sich 34 Songs & 26 Künstler des Erfolgslabels in den Airplay Charts Top 100 (Deutschland Konservativ Pop) platziert. Die besten Platzierungen waren dabei in den Top 30 der Charts zu finden. „Zusammen mit Eberhard Pacak wollen wir 2021 noch mehr Rundfunkeinsätze als im Vorjahr generieren und die Spitzenplätze der Airplay Charts erobern“, so Inhaber Andreas Rosmiarek.

Hier auch der Link zur Jahresbilanz des Musikpressedienstes: 

https://www.musikpressedienst.de/media/pdf/45/1608290392Jahr-2020-Rundfunk.pdf

Die ersten gemeinsamen Projekte sind der neue Song „Tanzen“ des Singer-Songwriters Mirko Santocono, der aktuelle Titel „Hamburg im Regen“ der symphatischen Angelique und Ende Januar folgte darauf die Single „Estelle“ des jungen Noel Terhorst.

Man darf also gespannt sein!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: