Mitreißend und euphorisch: Dieser Tanz-Song steigert das Wir-Gefühl

Tanzen ist Leidenschaft pur. Tanzen ist Magie. Tanzen ist Extase. Und Tanzen verbindet! Getreu diesem Motto hat das Singer/Songwriter-Produzenten-Pärchen Jelfi (Jenny van
Bree und Wolfgang Nadrag) für die Geesthachter Tanzschule Tanzgiesellschaft den mitreißenden Song „Komm und tanz“ (VÖ: 19.03.) geschrieben und produziert – mit Unterstützung des Star-Autors und Echo-Preisträgers Axel Breitung, der bereits namhafte Künstler wie Matthias Reim, Rednex oder DJ Bobo als Produzent zum Erfolg führen konnte.

Nun erobern die Tanzgiesellschaft, Breitung und Jelfi, die diesen elektrisierenden Track höchstpersönlich eingesungen haben, das Tanzparkett. „Komm und tanz“ wird über „Jelfi Records“ veröffentlicht und soll maßgeblich dazu beitragen, die Musik und Tanzkultur in diesen schwierigen Zeiten und darüber hinaus zu erhalten. Eine pulsierende Liebeserklärung an den Tanz, die das Wir-Gefühl stärkt und unsere Tanzfüße voller Tatendrang auf den Dancefloor hinausträgt.

Neue Zeiten, neue Wege: Tanzkurse jetzt per Livestream „Mit dem Rhythmus im Blut, feurig heiß, so wie Glut. Ganz egal an welchem Ort“, singen Jenny & „Wolfi“ und sorgen damit für eine Symbiose mit Tanzschulen-Inhaber und Tanzgiesellschaft-Namensgeber Jan Giesel sowie Eventmanagerin Jessica Schöpf, die dieses Projekt federführend begleitet. Die positive Energie aller Beteiligten spiegelt sich in dem energiegeladenen Song wider.

„Komm und tanz“ ist ein klares Statement! Das Team der Tanzgiesellschaft hat die Zeichen der Zeit erkannt und es sich auf die Fahne geschrieben, konsequent neue Wege zu gehen – in der tiefen Überzeugung, dass Musik und Tanz unserer Seele gut tun. Dieses lebensbejahende Gemeinschaftsgefühl brauchen wir mehr denn je. Mit Hilfe der kreativen Anregungen und Impulse der Tanzgiesellschaft entstand letztlich der euphorische Song, der einen Teil dieses innovativen Konzepts der Geesthachter Tanzschule bildet. Der Tanz-Track „Komm und tanz“ ist nämlich als Motto-Song zu verstehen, als Aufforderung an all diejenigen, die das Tanzen lieben und lieben lernen wollen. Neue Zeiten, neue Wege: Die Tanzgiesellschaft bietet in Lockdown-Zeiten Tanzkurse via Online-Streaming und Videos an. Von Discofox über Zumba bis Hip-Hop, ob Kindertanz oder Gesellschaftstanzkurse: Wie ein Blick auf die Homepage der Tanzschule belegt, hält das umfangreiche Angebot für jeden etwas bereit! „Wenn ich mich dreh‘, spür‘ ich die Energie. Geb‘ mich hin, mit jedem Sinn.“ Mit diesen Zeilen schicken Jelfi und die Tanzgiesellschaft ihre positive Botschaft in die Welt hinaus.

Für das Musiker-Pärchen schließt sich der Kreis, haben sie doch bereits regelmäßig mit der Tanzgiesellschaft in Sachen Online-Events gemeinsame Sache gemacht. Das Musikvideo
zum Song besteht neben den Highlights dieser StreamingEvents aus Aufnahmen von talentierten Tänzern sowie Freunden der Tanzgiesellschaft. Um das Wir-Gefühl zu
unterstreichen, wurde in den Refrain des Tracks eigens für die Kunden der Tanzschule eine versteckte Überraschung eingebaut. Komm und tanz … denn Tanzen verbindet!

Cover- und Textquelle: JELFI

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: