Schlagerkids – Vol. 1(VÖ: 26.02.2021, Electrola / Universal Music)

Sie sind jung, sie sind fresh und sie sind absolut einzigartig: Mit den Schlagerkids erobert nun die nächste Künstlergeneration die Bühne, um dem Schlager spielerisch ein ganz neues, unverbrauchtes Gesicht zu geben! Unter dem Namen Schlagerkids haben sich vier junge Nachwuchstalente im Alter zwischen 12 und 14 Jahren zusammengetan, um die größten deutschsprachigen Schlager-Hits gemeinsam als coole Kids-Versionen zu präsentieren. Mit „Vol. 1“ erscheint nun das aller erste Schlager-Album für die ganze Familie!

Schon längst ist der Schlager nicht mehr aus der deutschen Musiklandschaft wegzudenken. Kein Wunder, dass auch die Jüngsten mittlerweile neben internationalen Pop-Idolen wie Billie Eilish oder Harry Styles immer öfter zahllose heimische Acts wie Helene Fischer, Ben Zucker oder Beatrice Egli zu ihren erklärten Lieblingsstars zählen. Schlager ist so angesagt wie nie zuvor, wie die Schlagerkids heute mit ihren mal lässigen, mal augenzwinkernd-lustigen Coverversionen der beliebtesten Hits beweisen, die das hochtalentierte Quartett auf seine ganz eigene Weise völlig neu interpretiert. Hinter dem frechen Namen Schlagerkids stecken vier musikbegeisterte Teenies, die ihr Können bereits in der Erfolgsshow „The Voice Kids“ unter Beweis gestellt und das TV-Format mit ihrer ansteckenden Leidenschaft für den deutschen Schlager so richtig aufgemischt haben:

Die dreizehnjährige Benedikta liebt das Skifahren in den bayerischen Alpen und ist vernarrt in die Tiere auf dem Reiterhof ihrer Eltern, denen sie nach der Schule am liebsten Schlagerklassiker von Vicky Leandros oder Michael Holm vorsingt. Mit ihrem ungewöhnlichen Stimmtimbre konnte sie die „The Voice Kids“-Jury sofort von sich überzeugen. Der zwölfjährige Miguel ist der Schlager-Experte des Quartetts. Er liebt die selbstgemachten Maultaschen seiner Mutter, spielt Schlagzeug in seiner
Schulband, stand schon mit Vanessa Mai auf der Bühne und duellierte sich bei „Klein gegen Groß“ mit Florian Silbereisen und Thomas Anders. Lena steht total auf Helene Fischer und Andreas Gabalier, trat bereits vor 30.000 Leuten beim Weihnachtssingen in ihrer Heimatstadt Gelsenkirchen auf und hat die Bühne sogar schon mit Ben Zucker und Nico Santos geteilt. Entdeckt wurde die sympathische Zwölfjährige durch ihr Akustik-Cover von Kerstin Otts „Regenbogenfarben“. Allroundtalent Phil singt schon seit seinem vierten Lebensjahr, spielt Klavier, Ukulele und Gitarre. Neben der Musik von Matthias Reim und Udo Jürgens begeistert sich der vierzehnjährige Draufgänger für alles, was Motoren hat und verbringt viel Zeit in seinem selbstgebauten Tonstudio, in dem er eigene Songs und
Videos produziert. Zusammen sorgt die felsenfest aufeinander eingeschworene Viererbande auf ihrem ersten Album nun für jede Menge frischen Wind in der deutschen Schlagerszene!

Angeleitet von Producer Thorsten Brötzmann (Helene Fischer, Kerstin Ott, Michelle, Kelly Family) feiern die Schlagerkids ihr liebstes Musikgenre. Benedikta, Miguel, Lena und Phil zeigen, wie viel Spaß die Schlagermusik machen kann und laden alle dazu ein, das große Abenteuer namens Schlager zusammen mit ihnen zu erleben und sowohl aktuelle als auch ältere Hits ganz neu zu entdecken. Mit „Vol. 1“ erscheint nun ein generationenübergreifendes Album mit coolen Coverversionen für alle – von Kindern über die mittlere Hörerschicht bis hin zu ihren junggebliebenen Großeltern. Schlagerkids-Power für die ganze Familie! Den Auftakt machte im Januar das fetzige Remake von Ben Zuckers Ohrwurm „Was für eine geile Zeit“, den die Schlagerkids in eine mitreißende Freundschaftshymne ohne irgendwelche Altersbeschränkungen verwandelten. Das Video
wurde in Rekordzeit über 200.000 Mal gestreamt und auch auf den einschlägigen Plattformen haben sich die Schlagerkids mit ihrem Single-Debüt aus dem Stand einen festen Platz neben nationalen wie auch internationalen Superstars erkämpft. Ein Einstiegserfolg, der der frechen Viererbande auch jede Menge Anerkennung von unzähligen erwachsenen Musikerkollegen eingebracht hat, die sich sofort als erklärte Schlagerkids-Fans geoutet haben.

Kein Wunder also, dass so manche von ihnen mittlerweile sogar schon vor dem Studio Schlange stehen, um mit den Kids zu arbeiten! So wie DJ Ötzi und und Nik P. zum Beispiel, die gemeinsam mit den vier Freunden ein Remake von „Ein Stern (der deinen Namen trägt)“ performen. Oder auch Michelle, die die Kids auf ihrem Hit „Cest La Vie – So ist das Leben“ unterstützt! Die Schlagerkids betrachten die Musik als ein einziges, aufregendes Schlager-Abenteuerland, in das Sie ihre Fans auf „Vol.1“ mitnehmen. Zusammen lassen sie DJ Ötzis „Ein Stern (der deinen Namen trägt)“ in neuem Licht aufgehen und Kerstin Otts „Regenbogenfarben“ in kunterbunten Kids-Glanz erstrahlen, feiern Beatrice Eglis lebenfrohes „Le Li La“, bringen die Welt mit dem entzückenden Cover von Helende Fischers „Phänomen“ zum Staunen und die Kinderdisco mit „Das Leben tanzt Sirtaki“ von Klubbb 3 zum absoluten Überkochen. Als ganz besondere Überraschung haben sich die Schlagerkids zusätzlich noch eine Hand voll unsterblicher Schlager-Klassiker geschnappt, gründlich entstaubt und zu frischen Kids-Versionen 2.0 umgebaut: Peggy Marchs Evergreen „Mit 17 hat man noch Träume“ wurde nicht nur soundtechnisch auf „Mit 13 hat man noch Träume“ verjüngt, Vicky Leandros Text von „Ich liebe das Leben“ gilt für damalige Generationen genauso wie für junge Leute und auch Udo Jürgens` Torten-Tribut „Aber bitte mit Sahne“ können die Schlagerkids nur aus vollem Herzen zustimmen. Abgerundet wird das Album von zeitgemäßen Tracks wie der kommenden Stimmungshymne. „Wir sind die Schlagerkids“ (einer Neubearbeitung von Wolfgangs Petrys „Ruhrgebiet“), einem rührenden Remake von Karats legendärer Ostrock-Ballade „Über sieben Brücken musst du gehen“ und einen hoffnungsvollem Cover von „Alt wie ein Baum“ von den Puhdys.

Mit „Vol. 1“ wirbeln Schlagerkids die deutsche Musiklandschaft so richtig durcheinander und zeigen, wie cool und im besten Sinne zeitlos der Schlager im Jahr 2021 klingen kann! Das Debütalbum „Vol. 1“ erscheint am 26.02.2021 via Electrola/ Universal Music.

Album-Pre-Order: https://umg.lnk.to/schlagerkids-vol1

Instagram:https://www.instagram.com/schlagerkids/

Facebook: https://www.facebook.com/Schlagerkids

Youtube: https://www.youtube.com/channel/UCIbjeWcMEcspO_Q3U3UrQ3A

Coverfotos: Fynn Freund

Textquelle: Universal/Electrola

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: