Eloy de Jong und Beatrice Egli veröffentlichen ihr Duett „Bist du´s oder bist du´s nicht“

Sie ist ganz klar seine Auserwählte: Beatrice Egli darf sich als einziger Gast auf dem aktuellen Album „Auf das Leben – fertig – los!“ das Mikrofon mit Eloy de Jong teilen – kein Wunder, bei der bekanntermaßen grandiosen Chemie zwischen der Schweizerin und dem Holländer.

Komponiert und getextet haben ihr Duett „Bist du’s oder bist du’s nicht“ Eloys angestammter Albumproduzent Christian Geller und Christoph Aßmann, die das doppelte Blind-Date der zwei Schlager-Stars sofort mit viel Tempo auf den Dancefloor verlegen…Der explosiv arrangierte Hitkandidat von Eloy und Beatrice funktioniert auf unterschiedlichen Ebenen: Zunächst geht es in dem augenzwinkernden Beinahe-Lovesong um die sehr zeitgemäße Frage, wie man ein erstes erfolgreiches Kennenlernen aus dem digitalen Raum („wir haben nächtelang geschrieben“) in die wirkliche Welt überführt.

Denn: wie erkennt man sich eigentlich, wenn man noch nicht mal ein Foto gesehen hat? Erster Spoiler: Sie wäre ein Volltreffer für ihn – beziehungsweise fast: „Wenn ich auf Mädels stehen würde/wär’ es echt um mich geschehen…“

Artist: Eloy de Jong I Beatrice Egli

Komposition: Christian Geller I Christoph Aßmann

Cover- und Textquelle: Telamo

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: