„365“ das Album von Florian Bunke

„365“ – so heißt das neue Album von Florian Bunke.
365 Tage. So lange hat es gedauert, über die Trennung nach einer 5 Jährigen Beziehung hinwegzukommen.

Auf seinem bereits zweiten Album nimmt der Kieler uns mit durch seine Trennungsphase, thematisiert die Zeit danach, singt über das Vermissen, das Erinnern, aber auch darüber, gewisse Dinge zu akzeptieren, zu respektieren und abzuschließen.
Dabei spricht er aus, womit sich viele Menschen in der gleichen Situation identifizieren können.

„Reden wir über meine Musik, sprechen wir auch gleichzeitig von meinen Gefühlen. Denn ich kann das was ich denke, was ich fühle, und was ich gerne sagen möchte am Besten in meine Texte und meine Musik verpacken.“

Unter den 12 Songs finden sich ebenfalls die bereits veröffentlichten Songs AN UNS GLAUBEN, AN MANCHEN TAGEN oder WAS DU FÜR MICH BIST.

Klickt euch hier ins Video und hört was Florian zu sagen hat:

Hört man in der ersten Singleauskopplung NIEMAND (VÖ 30.10.2020), einem Duett mit Radiomoderatorin und Sängerin Kaya Laß, noch raus, wie nachdenklich und verletzt Florian ist, singt der Singer-Songwriter zum Beispiel in „HEY!“ darüber, dass es „…okay ist, so wie’s jetzt ist.“

In „FREUNDE“ beschreibt Florian die Beziehung zwischen zwei Menschen. Es ist mehr als Freundschaft aber gleichzeitig auch weniger als Beziehung, und letztendlich wird man nie erfahren, worauf es wirklich hinausläuft.

Jedoch merkt man wiederum in Songs wie „VON JETZT AN“ oder „JEDES KLEINSTE DETAIL“ schnell, dass Florian die Trennung überwunden, jemand neues an seiner Seite hat. Deutlich wird es spätestens beim Hören des Titelsongs „365“, der auch die aktuelle Singleauskopplung für Radio und Streamingdienste ist.

„Während der Trennung habe ich viel geweint, viel nachgedacht und viel gehofft. Aber irgendwann hatte ich den Drang, alles aufzuschreiben, mich wieder ans Klavier zu setzen. Auf einmal fühlte es sich so an, als könnte ich endlich meinen ganzen Gedanken und Gefühlen ein Ventil bieten und alles aufschreiben, was mich bewegt. Die Songs klingen einfach authentisch und ehrlich, weil sie von mir geschrieben, gesungen und erlebt worden sind. „365“ ist meine ganz persönliche Geschichte und ich freue mich so, diese endlich teilen zu können.“

Florian Bunke liefert jetzt das ersehnte komplette Album ab, gefüllt mit weiteren starken Deutschsprachigen Popsongs, nachdem er schon viel Airplay für seine Singles AN UNS GLAUBEN, AN MANCHEN TAGEN, KONFETTIREGEN und WAS DU FÜR MICH BIST bekommen hat.

Als Bonus ist als letzter Track die bisher unveröffentlichte „Extended Version“ des Harry Kohrt Remix von „Konfettiregen“ noch mit auf dem Album. Der (kurze) Remix war mehrere Wochen in den top40 der Dance-Charts.

Eine limitierte CD-Version ist exklusiv über die Florian Bunke Homepage zu bestellen.

Cover- und Textquelle: Major Promo Music

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: