Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt…, so könnte die Überschrift des neuen Titels, „Was heut‘ passiert…“, auch lauten.

André Parker, der in den von ihm geschriebenen Texten, gerne von Geschichten berichtet die das Leben schreibt oder geschrieben haben könnte, erzählt mit dem neuen Titel „Was heut‘ passiert…“, von einer ganz besonders spannenden Begegnung.

Man(n) glaubt bei einem Flirt alles im Griff zu haben, doch bei dem „Was heut‘ passiert…“ ist es plötzlich anders!

„Was heut passiert…“ ist ein moderner Discofox der einfach gute Laune macht, wie man es von André Parker kennt.

Anfang der 90er Jahre wurde André Parker auf einem Talentwettbewerb entdeckt und verschrieb sich dem deutschsprachigen Schlager-Pop. Schon 1992 wurde André Parker mit der Trophäe Newcomer des Jahres vom Berufsverband der DJ’s ausgezeichnet. Nur ein Jahr später wurde André in der Sparte Newcomer das “Goldene Mikrofon” , von den Lesern der WAZ und Zuschauern von Tele West zuerkannt. Es folgten diverse Veröffentlichungen, mit denen André auch auf vielen Samplern, im TV und Radiostationen zu finden war. 1996 verordnete sich André dann einen Break, als der Schlager fast ausschließlich am “Ballermann” stattfand.

André:” ich hatte einfach keine Idee, was ich diesem neuen Musikstil beitragen könnte, zumal ich die meisten Titel selbst komponiert und getextet hatte- ich hatte schlichtweg keine Lust mehr”. Er wechselte die Seiten und war fortan im Bereich Eventgestaltung und Management tätig. Es folgte die Zusammenarbeit mit dem ZDF, namhaften Firmen und Hotels. André entwickelte zwei Shows im Genre Swing und 50er/60er Jahre mit denen er auch heute noch auf diversen Gala-Events gebucht ist.

Im Dezember 2015 hieß es dann “back to the roots”! Mit “Bald ist Weihnachten”, meldete sich André Parker, mit neuem Team überraschend im deutschen Schlager zurück! Weitere Veröffentlichungen finden Sie in der Rubrik „Diskografie“.

2018 wurde André Parker als einziger deutschsprachiger Interpret vom Bürgermeister der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana (Playa del Inglés / Maspalomas…), Senior Marco Aurelio Pérez Sanchez, für seinen Titel und das dazugehörige Musikvideo zu „Gran Canaria te quiero“ geehrt und mit einem limitierten Kunstdruck des spanischen Malers Pepe Dámaso ausgezeichnet.

Cover- und Text: Fiesta Records und Vita von André

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: