Matthias Reim und die MR20 XXL Version

Ein aktuelles Erfolgsalbum zu einem vollwertig neuen Album ausweiten – geht das? Ja, das geht sogar aufsehenerregend nonchalant von der Hand, wenn man Matthias Reim heißt.

Matthias Reim war immer schon ein Vorkämpfer für künstlerische Selbstbestimmung. Vor drei Jahrzehnten etablierte er eigenhändig ein neues Genre in dem er Schlager und Deutschrock miteinander verband. Auch damals fragten etliche Szene-Kenner geht das? Es ging nicht nur, es wurde sogar offenherzig empfangen.

Das Publikum dankte Matthias Reim seinen visionären Mut mit Riesenverkaufszahlen und sensationellen Charts-Notierungen. Sein zeitlos-legendärer 1990er-Song Verdammt, ich lieb Dich ist heute, 30 Jahre später, ein Evergreen, der von Generation zu Generation textsicher mitgesungen wird. Im letzten Jahr erschien sein 20. Studioalbum MR20 , das prompt zum Top-3-Chartserfolg wurde, mit Eiskalt , Tattoo und Nicht verdient drei Hits abwarf und soeben Gold-Status erreichte.

Am 23. Oktober folgt nun MR20 XXL , eine um sechs starke Songs, erweiterte Edition des jüngsten Reim-Albums.

Hier die Auskopplung von „Nächsten Sommer“ als Musikvideo:

Wie so oft in seiner beeindruckenden Karriere schafft Matthias Reim mit MR20 XXL einmal mehr einen Präzedenzfall: Sechs jüngst neu eingespielte Songs verleihen der XXL-Version von MR20 einen komplett neuen, eigenständigen Charakter. Es geht offensichtlich vieles und noch viel mehr, wenn man Matthias Reim heißt.

Das neue Album „MR20 XXL“ kann hier vorbestellt werden: https://MatthiasReim.lnk.to/MR20XXL

Folgt Matthias Reim:

https://www.facebook.com/matthiasreim https://www.instagram.com/reim.matthias #matthiasreim

#nächstensommer #MR20XXL

Lyrics: Der Kellner sagt: „Okay, ein letztes Bier Dann machen wir hier dicht Das war’s für dies’ Jahr hier“ Noch vor ein paar Wochen Du und ich, Tisch Nummer 4 Der Sommer ist vorüber und ich spüre, dass ich frier’ Ich sehe dich noch vor mir, dein Gesicht Ich hör’ noch die Musik im Abendlicht Ich zieh’ die Jacke an und mach’ mich auf den Weg nach Haus’ Der Wind weht heut’ Nacht kälter, doch ich freu’ mich jetzt schon drauf Nächsten Sommer seh’n wir uns wieder Und dann feiern wir zusammen all die alten Lieder Nächsten Sommer, ich bin dabei Da sehen wir uns wieder, das wird unsre Zeit Da sehen wir uns wieder, das wird unsre Zeit Erst fallen braune Blätter und bald der erste Schnee Zum Glück gibt es ja Handys und WhatsApp – auch okay Du bist jetzt weit im Norden und auch im Süden wird es still Ein Winter voller Sehnsucht, du bist alles, was ich will Nächsten Sommer seh’n wir uns wieder Und dann feiern wir zusammen all die alten Lieder Nächsten Sommer, ich bin dabei Da sehen wir uns wieder, das wird unsre Zeit Nächsten Sommer seh’n wir uns wieder Und dann feiern wir zusammen all die alten Lieder Nächsten Sommer, ich bin dabei Da sehen wir uns wieder, das wird unsre Zeit Da sehen wir uns wieder, das wird unsre Zeit.

Cover- und Textquelle: Sony Music Entertainment Germany GmbH

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: