„Du bist mein, einziges Geheimnis “, singt Seventino

Vom ersten Takt an, spürt man die Euphorie des Songs.

„Du bist mein, einziges Geheimnis “, singt Seventino und erzählt von einer erhebenden Liebe, zweier Menschen, die ihre vertrauten Gefühle zueinander geheim halten möchten oder es oftmals auch müssen. Das denkbar einfache Spiel mit der ach so großen Liebe ist nicht immer so einfach nach außen zu tragen, denn oft ist diese mit gewissen Hürden und Stolpersteinen gespickt.

Der gesanglich illustrierte Wunschtraum der erwachsen-stimmigen Textstory zeugt von einer wertigen Aufgeräumtheit mit schwungvollem und frisch-klingendem Beat. So heißt es auch weiteren im Verlauf der Story: „Dass es so nicht bleiben kann, das wissen wir von Anfang an “ und „irgendwann wird das zwischen uns ganz offiziell “. Die eigenständigen Vocalpassagen variieren in ihrer Eingängigkeit und liefern einen erstklassigen Flow.

Das instrumentale Arrangement hält durch seine transparente, treibende und homogene Klangwirkung über die gesamte Tracklänge die Spannung. Die wirkungsvollen Synthie-Elemente sind bewusst unterschwellig hörbar und sehr präzise eingearbeitet. Die eingängige Hookline greift sofort und macht den Song „Du bist mein einziges Geheimnis “ zum deutlichen Mitgeh-Song, in welchen man sich sofort hineinversetzten kann und auch wieder findet.

Doch am Ende siegt immer die ganz große Liebe zweier Menschen.

Der Song ist im MF Musik Studio von Michael Fischer entstanden.

Veröffentlicht wird die Single vom erfolgreichen Label „Fiesta Records“ (Andreas Rosmiarek, LC 00002000).

Der Song ist ab 11.09.2020 auf allen Download- und Streaming-Portalen erhältlich

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: