Ein neuer Star am deutschsprachigen Musikhimmel: Marina Marx mit einem starken Debüt Album

Es gibt doch tatsächlich Menschen, die behaupten…das moderner eingängiger Schlager gepaart mit einer guten Portion kernigem Rock nicht zusammen geht….

Ich sage „oh doch und wie das geht!“

…Marina Marx mit ihrem Debüt Album ist ein gut hörbarer Beweis dafür!

Zurzeit ist sie, die am 01. Oktober 1990 in Ulm geborene Sängerin, die meist gelobte und gefeierte Newcomerin im Musikgeschäft.

Und das mit Recht (!), denn mit viel Natürlichkeit, einer tollen Ausstrahlung und einer eingängigen rauchig rockigen und kräftigen Stimme überzeugt die Sängerin immer wieder ihre Zuhörer.

Das musikalische Talent und die Leidenschaft für die Musik wurden ihr dabei schon mehr oder weniger mit in die Wiege gelegt. Denn auch ihre Mutter und ihre Patentante sind leidenschaftliche Sängerinnen von denen Marina sich immer wieder inspirieren ließ.

So lernte sie schließlich das Spielen von Blockflöte und Gitarre, sang im Schulchor und trat in diversen Musicals auf.

Später sang sie in einer Coverband wo auch immer man sie auftreten ließ…

 in Clubs, Bars und auf der Straße ihre Songs mit viel Lust und Leidenschaft.

Doch erst so richtig nahm die Sache mit der Musik nach ihrem Auftritt bei  “The Voice of Germany” 2016 fahrt auf, so das sie schließlich 2018 auf Tour mit der Band Feuerherz ging und als Gaststar die Shows der Jungs eröffnete.

 Im Februar 2019 veröffentlichte die Schlager- und Rocksängerin schließlich ihre Debütsingle “One Night Stand” und knackte kurze Zeit später die Millionenmarke bei YouTube und seit dem arbeitet sie mit dem Künstlermanagement AME.Media und den Produzenten von Syndikate Music zusammen, die bereits für Künstler wie Andrea Berg und Feuerherz produzierten.

Auch wenn ihr Überraschungs – Hit „One Night Stand“ ungezählte Fans begeistert und sie allein auf YouTube über eine Million Fans hat – ihre Musikkarriere dürfte und das ist so sicher wie das Amen in der Kirche weitaus länger dauern, als nur eine Nacht.

Denn jetzt mit ihrem ersten eigenen Album mit dem Titel „Der geilste Fehler“, dass vor wenigen Tagen erschienen ist, ist Marina Marx bereit für weitere große Schritte in ihrer noch recht jungen Karriere.

So zeigt sie auf ihrem ersten Album in 12 neuen Songs, die zu ihr passen wie die Faust auf Auge, was sie draufhat.

Voller Leidenschaft, mal leise mit viel Gefühl oder auch mal frech explosiv und rockig singt sie ihre Lieder gespickt mit erlebten und gut nachvollziehbaren Geschichten die direkt aus dem Leben stammen,  die sprachlich sehr direkt und mit tollen Wortspielereien ausgestattet sind ( u.a. bei „Fahr zur Hölle“, „ Der geilste Fehler “ oder „Chronisch“) . Das Ganze ist verpackt in einem modernen coolen Sound, der irgendwo zwischen neuem gut hörbaren Schlager und fetzigem Rock mit Ohrwurm Effekt sein zu Hause hat und hier und da an Christin Stark, Matthias Reim oder Ben Zucker – der übrigens ihr Traum Duett Partner wäre – erinnert und doch ganz anders ist.

Rundum Marina Marx, legt hier ein Album vor das Spaß beim Hören macht und mich durchaus zu der Aussage hinreißen lässt, hier geht ein neuer Star am Deutschen (rockigen) Schlagerhimmel auf.

Denn die sympathischen junge Sängerin hat durchaus das Potential mit viel Können, einer fetten Portion Glück (es sei ihr von Herzen gegönnt) und einem guten Team im Hintergrund es ganz nach oben zu schaffen!!!

Foto: CD Cover  Copyright: (P) 2020 Ariola, a division of Sony Music Entertainment Germany GmbH

Text: Stefan Peter (Gastautor für Gabis-Schlager.Club)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: